08.04.06 14:25 Alter: 12 Monat(e)

Begleitetes Fahren:

Wegen geringerer Unfallwahrscheinlichkeit weniger für die Kfz-Versicherung zahlen - Eltern können Sparmöglichkeiten nutzen

Seit dem Jahr 2004 können Jugendliche in einigen Bundesländern bereits mit 17 Jahren den Führerschein machen. Voraussetzung: Sie müssen bis zu ihrem 18. Geburtstag mit einer Begleitperson fahren, meist einem Erziehungsberechtigten. Die neue Führerschein-Regelung stößt hierzulande auf breite Akzeptanz, hat jetzt die Umfrage einer Versicherung ergeben.

» Details


 

TIPP: Klicken auf ein vorhandenes Bild vergrößert die Bildansicht!