06.01.16 11:59 Alter: 1

Neues vom Knochenjob im LKW: "ZDF.reportage"-Reihe "DIE TRUCKER"

"DIE TRUCKER" sind zurück. Die "ZDF.reportage" begleitet an den kommenden vier Januar-Sonntagen erneut drei LKW-Fahrer auf deren wochenlangen Touren durch Deutschland und Europa.

Erich A. on the road. Sieben Millionen Kilometer hat er in 43 Jahren auf den Straßen verbracht und vieles, oft Unglaubliches, erlebt. Foto: obs/ZDF/Marc Nordbruch

Was die Fernfahrer Hardy F., Erich A. und Kai J. in den ersten drei Folgen erlebt haben, ist am Sonntag, 10. Januar 2016, 18 Uhr, zunächst in einem Best-of zu sehen. Am Sonntag, 17. Januar 2016, geht es dann mit drei neuen "ZDF.reportagen" aus dem Alltag im Lastkraftwagen weiter.

Dass die Trucker einen Knochenjob haben, wird auch in den neuen Folgen vielfach deutlich. Denn die vermeintlichen "Kapitäne der Landstraße" und "Könige der Autobahn" sind längst Terminsklaven des Warenverkehrs: "Just in time" heißt die Zauberformel der Industrie - und so rollen täglich Millionen Tonnen Ware über deutsche Straßen, 77 Prozent des gesamten Güterverkehrs.

Die neue Folge "DIE TRUCKER - Heißes Pflaster Autobahn" zeigt am 17. Januar 2016, 18.00 Uhr, unter anderem, was Hardy F. bei seinen nächtlichen Schwertransporten neben seinem eigentlichen Job meistern muss. Als mitten auf der Autobahn bei Bayreuth ein Transporter brennt, ist er einer der ersten an der Unfallstelle. Der gelernte Landmaschinenschlosser vermutet einen Kabelbrand oder einen überhitzten Motor - immer wieder kommt es zu kleinen Explosionen. Nur gut, dass sich der Fahrer rechtzeitig aus dem Transporter retten konnte.

In der Folge "Knochenjob hinterm Steuer" wird am Sonntag, 24. Januar 2016, 18.00 Uhr, deutlich, dass so mancher Trucker vom Stress in der Fahrerkabine gar nicht loskommt. Eigentlich ist Erich A. seit einem halben Jahr in Rente, doch nach 43 Jahren "auf dem Bock" will er noch weiterfahren. Mit einem Job als Aushilfs-Trucker möchte er dem ungewohnten häuslichen "Ruhestand" entfliehen.

Zum Abschluss der neuen "TRUCKER"-Staffel geht es am Sonntag, 31. Januar 2016, 18.00 Uhr, in "Mit 80 Sachen gegen die Uhr" um den Termindruck, der auf Autobahnen für die Trucker entsteht. So hat Kai J. zum Beispiel Stress, weil seine 14-jährige Tochter im Krankenhaus operiert werden soll. Doch er steht noch in einem Stau, der aufgrund eines schweren Unfalls entstanden ist - private und beru fliche Pflichten sind im zeitintensiven Fahrerjob oft nicht vereinbar.

Für die Reihe "DIE TRUCKER" hat Filmautor Broka Herrmann erneut die drei Fernfahrer über einen langen Zeitraum in ihrem Autobahn- und Landstraßen-Alltag begleitet. Im Januar des vergangenen Jahres waren bereits drei Folgen dieser "ZDF.reportage"-Reihe zu sehen, zwei der Trucker wurden zudem schon 2014 in der "ZDF.reportage" vorgestellt.


 

TIPP: Klicken auf ein vorhandenes Bild vergrößert die Bildansicht!